Montag, 23 September 2019

Freiwillige Feuerwehr Seitzersdorf-Wolfpassing

Angelobung der Jungflorianis

Am Sonntag, den 28. April 2019, fand im Zuge der Florianimesse in Perzendorf die Angelobung unserer Jungflorianis statt.

Heuer konnte nach langer Zeit wieder ein Feuerwehrmitglied von unserer Feuerwehr angelobt werden. Jungfeuerwehrfrau PFM Katja Kornfeld ist dieses Jahr von der Feuerwehrjugend in den Aktivstand überstellt worden. Gemeinsam mit den anderen Jungflorianis des Unterabschnittes gelobte sie ihren Dienst als Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Seitzersdorf-Wolfpassing.

Feuerwehrfest der FF Seitzersdorf-Wolfpassing

Am 1. und 2. September 2018 fand unser Feuerwehrfest statt.

Aufgrund des schlechten Wetters musste der Nassbewerb am Samstag abgesagt werden.

Trotzdem konnten wir viele Wettkampfgruppen bei uns begrüßen, die trotz der Absage des Bewerbes den Weg zu uns auf sich genommen haben.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön für euer Kommen, obwohl das Wetter nicht mitgespielt hat.

 

Am Sonntag fand der Tag der offenen Türen statt. Der Tag begann mit  der Heiligen Messe durch Feuerwehrkurat Mag. Andreas Guganeder. Anschließend fand das Mittagessen statt.

Ein großes Dankeschön an alle Besucherinnen und Besucher fürs Kommen und wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

 

130 Jahre Freiwillige Feuerwehr Seitzersdorf-Wolfpassing

Am Samstag den 2. Juni 2018 fanden im Zuge unserer 130 Jahr Feier die Abschnittsleistungsbewerbe statt.

Nach der feierlichen Bewerbseröffnung begann mit rund 50 Gruppen aus dem Bezirk Korneuburg und Umgebung der Wettkampf um die beste Zeit im Löschangriff und Staffellauf.  In der Kategorie Bronze A konnte die FF Nursch den Sieg mit nach Hause nehmen. Im Bewerb Bronze B konnte unsere Feuerwehr siegen.

Den Bewerb in Silber A konnte die FF Sennig für sich gewinnen.

Bei guter Stimmung mit den Langschlägern konnte noch bis in die späte Nacht hinein gefeiert werden.

 

Der Sonntag stand ganz im Zeichen des 130 jährigen Bestandsjubiläum unserer Feuerwehr und 20 Jahre Feuerwehrjugend. Dies ließen sich auch zahlreiche Fest- und Ehrengäste, wie zum Beispiel Landtagsabgeordneter Christian Gepp, Bezirkshauptfrau Dr. Waltraud Müllner-Toifl, Bürgermeister Josef Anzböck oder Bezirkskommandant LFR Wilfried Kargl  nicht entgehen.

Nach der feierlichen Messe durch unseren Feuerwehrkurat Mag. Andreas Guganeder, erzählte Kommandant HBI Werner Braun über die Geschichte der FF Seitzersdorf-Wolfpassing. Anschließend wurden zwei unserer Kameraden  ausgezeichnet:

  • BM Mario Scharinger       Verdienstzeichen 3. Klasse des NÖLFV
  • LM Daniel Zeiner              Verdienstzeichen 3. Klasse des NÖLFV

Eine besondere und seltene Auszeichen bekam HFM Karl Eigner. Er bekam von LFR Wilfried Kargl das Ehrenzeichen vom NÖ Landesfeuerwehrverbandes für 80 jährige verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehrdienst überreicht. Von Landtagsabgeordneter Christian Gepp bekam er eine Torte überreicht.

Nach den Auszeichnungen gratulierten uns die Festredner zu unserem Jubiläum und dankten uns für unseren Einsatz. Auch der Feuerwehr schenkte Landtagsabgeordneter Christian Gepp eine Torte.

Wir danken allen Kameradinnen und Kameraden, Besucherinnen und Besucher für ihr Kommen.

 

 

Gesellschaftsschnapsen

Am Samstag, dem 23. Februar 2019, fand unser Gesellschaftsschnapsen statt.

Unter den strengen Augen des Spielleiter EBI Johann Orth konnte um 16.00 Uhr mit dem Schnapsen begonnen werden.

Von den knapp 40 Damen und Herren, wurden die besten 4 Damen und die besten 16 Herren mit Preisen ausgezeichnet.

Der 1. Preis der Damen ist gesponsert von der Firma MGGH Skarek, bei den Herren ist der Preis gesponsert von der Firma Wohnen & Design Führer.

 

Auch heuer bekam der 1. Schneider bei den Damen und bei den Herren ein Holzbrett auf dem ein Ass eingraviert ist als Geschenk überreicht. Diese Gravur ist von unserem Kommandant HBI Werner Braun selbstgemacht.

 

Wir danken allen unseren Sponsoren für die zahlreichen Preise und allen Spielern für die zahlreiche Teilnahme und freuen uns schon aufs nächste Jahr.

 

 

Dorfgemeinschaft Breitenfurt zu Besuch

Am Samstag, den 12. August 2018, kam die Dorfgemeinschaft Breitenfurt zu Besuch nach Zissersdorf.

Gemeinsam mit den Kameradinnen und Kameraden der FF Zissersdorf  bereiteten wir verschiedene Stationen vor.

So konnte die Dorfgemeinschaft gemeinsam mit uns einen Kleinbrand löschen.

Auch ihre Geschicklichkeit mussten sie unter Beweis stellen, als sie mit einem Spreizer ein Becher mit Wasser von A nach B bringen mussten ohne Wasser zu verschütten.

Zum Abschluss wurde ihnen von uns noch gezeigt wie eine eingeklemmte Person aus einem Fahrzeug befreit wird.

Anschließend gab es eine Jause im Zeughaus der FF Zissersdorf.