Mittwoch, 19 Juni 2019

Freiwillige Feuerwehr Seitzersdorf-Wolfpassing

Fahrzeugbergung B4 (T1)

Am Freitag, den 7. Dezember 2018, wurden wir gegen 15:15 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf der B4 gerufen.

Aus unbekannter Ursache verlor ein Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Straße ab und

rutschte in ein Feld hinein.

 

Mittels Seilwinde haben wir das Fahrzeug wieder zurück auf die Straße gezogen.  Der Lenker konnte seine Fahrt unverletzt fortsetzen.

Nach ca. 1 Stunde war der Einsatz beendet und die Einsatzbereitschaft konnte wieder hergestellt werden.

Fahrzeugbergung

Fahrzeugbergung (T1)

Am Montag, den 6. August 2018, wurden wir gemeinsam mit der FF Zissersdorf zu einer Fahrzeugbergung gerufen.

 

Ein Lenker eines Fahrzeuges verlor aus unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und  kam von der Straße ab.

 

Das Fahrzeug fuhr die Böschung hinunter und kam erst ca. 200 m danach zum Stillstand. Glücklicherweise blieben alle Insassen unverletzt.

 

Das Fahrzeug wurde von uns gesichert abgestellt.

Verkehrsunfall bei Niederrußbach

Am Montag, den 25.06.2018, wurden wir gemeinsam mit der FF Niederrußbach und FF Großweikersdorf gegen 16:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen gerufen. Ein Lenker eines Hyundai kam auf dem Weg Richtung Wien auf der Umfahrung bei Niederrußbach aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und kollidierte in einen entgegenkommenden VW Caddy. Durch diesen Zusammenstoß wurde der Caddy über den Straßengraben geschleudert, der Hyundai blieb auf der B4 stehen. Alle drei Insassen (2 im Hyundai, 1 im Caddy) wurden dabei eingeklemmt. Bei unserem Eintreffen war bereits die FF Niederrußbach mit der Befreiung der Person im Caddy zugange. Wir haben gemeinsam mit der FF Großweikersdorf die Insassen des Hyundai befreit und halfen der Rettung bei der Medizinischen Erstversorgung. Der Fahrer des Caddy wurde vom Christophorus 2 ins Unfallkrankenhaus Krems geflogen. Die Beifahrerin des Hyundai wurde ins nächste Spital geführt und der Fahrer des Hyundai wurde mit dem zurückgekommenen Christophorus 2 abtransportiert. Um den Abtransport der beiden Fahrzeuge kümmerte sich die FF Niederrußbach und FF Großweikersdorf.

Auffahrunfall auf der B4 (T1)

Am Freitag, den 19. Oktober 2018, wurden wir gegen 14:15 Uhr zu einen Verkehrsunfall auf der B4 gerufen.

Aus unbekannter Ursache fuhr ein Mercedes Sprinter auf einen VW Tiguan auf.
Glücklicherweise ist dabei keiner der Insassen zu Schaden gekommen.

Aufgrund des Aufpralles hat der Sprinter Öl verloren, welches von uns gemeinsam mit der FF Zissersdorf gebunden wurde.

Eines der Fahrzeuge wurde anschließend von ÖAMTC geholt, das andere Fahrzeug wurde gesichert am Straßenrand abgestellt.

 

 

 

 

 

Unwettereinsätze

Am Freitag, 6. Juli 2018, wurden wir gegen 20:00 Uhr zu Unwettereinsätzen in Niederrußbach und Oberrußbach gerufen.

Gemeinsam mit vielen anderen Feuerwehren des Abschnittes wurden Keller ausgepumpt und Straßen vom Schlamm befreit.

Wir waren bis Mitternacht im Einsatz.